13. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH)

13. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH)

13. Congress for Hospital Hygiene of Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene DGKH

Das Programm des größten Deutschen Kongresses für Infektionsprävention und -kontrolle beinhaltet diverse Vorträge und Poster von Dr. Brill + Partner GmbH Institut für Hygiene und Mikrobiologie. Der 13. Kongress für Krankenhaushygiene findet vom 10. bis 13. April 2016 in Berlin statt. Im Folgenden eine Übersicht über unsere Beiträge:

Vorträge:
11.04.2016, 09:45-11:15 - Salon 16/17
Workshop: Validierung der Aufbereitung von Medizinprodukten
- Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten – gesetzliche und normative Grundlagen (F. H. H. Brill, Hamburg)
- Validierung der bakteriziden und levuroziden Desinfektionsleistung eines Tuchsystems zur Aufbereitung vaginaler Ultraschallsonden (F. H. H. Brill, Hamburg)

11.04.2016, 11:45-13:15 - Salon 16/17
Workshop: Aufbereitung von Ultraschallsonden – Trends und Entwicklungen
- HPV-Übertragung durch endokavitäre Ultraschallsonden – was wissen wir? (J. Steinmann, Bremen)

11.04.2016, 16:45-18:15 - Saal Berlin
Symposium: Aufbereitung und Reinigung - Teil 2
- Praxisnahe Untersuchungen zur Viruzidie bei der Aufbereitung von Ultraschallsonden (J. Steinmann, Bremen)

12.04.2016, 14:30-16:00 - Salon 16/17
Workshop: Aspekte der Flächendesinfektion in Gegenwart und Zukunft
- Bedeutung der Biozidgesetzgebung für die Flächendesinfektion (M. Hintzpeter, Hamburg)

Poster:
Medizinprodukte und antimikrobielle Materialien
P18: Prüfung der Dekolonisierung von Harnwegskathetern im praxisnahen in-vitro Prüfverfahren

Reinigung und Flächendesinfektion
P31: Bakterizide und viruzide Wirksamkeit verschiedener Flächendesinfektionsmittel im 4-Felder-Test in Anlehnung an DIN EN 16615
P32: Untersuchungen zur methodischen Weiterentwicklung des 4-Felder-Tests auf Basis der DIN EN 16615 zum viruziden und bakteriziden Wirksamkeitsnachweis von Flächendesinfektionstüchern
P33: Eignung von Enterococcus faecalis als Testorganismus zur Evaluierung der in vivo Wirksamkeit alkoholbasierter Handtücher
P34: Mikrobiologische Herausforderungen mit Antrocknungsverlusten gram-negativer Bakterien auf Edelstahl und deren Lösung

Wissenschaftliches Programm 2016:
http://www.krankenhaushygiene.de/veranstaltungen/2016/2016programm/