Deutscher Wundkongress mit Vorträgen von Dr. Florian Brill und Steffen Pahl

Deutscher Wundkongress mit Vorträgen von Dr. Florian Brill und Steffen Pahl

Deutscher Wundkongress

Bremen, 10.-12. Mai 2017 - Im Rahmen der Sitzung "Hygiene, z. B. wie komme ich an Keime, die unter Plaque sitzen?" werden auf dem diesjährigen Deutschen Wundkongress folgende Vorträge von Mitarbeitern unseres Instituts gehalten: Dr. Florian H. H. Brill - "Biofilme in chronischen Wunden: Entstehung und klinische Relevanz für die Wundheilung", sowie Steffen Pahl - "Antimikrobielle Behandlung chronischer Wunden: Was sind die Mittel der Wahl?". Die Sitzung wird geleitet von Jan Forster (W41 - Raum 4 A, Do. 11.05.17, 16:00 - 17:30 Uhr, Kategorie: Therapie, Link: http://pp-wfb.convent-info.de/wufKeMZmQuEOKsFm1WAzmG/$/)